Eine Reise nach Argentinien

26.08.-18.12.2015

14Dezember
2015

Argentinische Wasserfälle

Heute morgen bin ich um 8.00 Uhr mit dem Bus zur Argentinischen Seite von den Iguazu Wasserfällen gefahren. Atemberaubend sage ich euch! Da viele Wege direkt an die Wasserfälle führten, war ich teilweise komplett nass. Aber überhaupt nicht schlimm- war mega warm. Viele verschiedene Schmetterlinge, Affen und freche Nasenbäre konnte ich fotografieren. Um 17 Uhr bin ich wieder richtung Hotel gefahren.

Dort angekommen mit Sven und Steffen telefoniert und erfragt wie die Lage in der Heimat ist. Langsam kommt Vorfreude auf :) 

Abends war ich in einem Restaurant essen- Steak mit Püree und Weißwein. Yam :) Dann habe ich mir noch nen leckeren Mojito gegönnt und wunderte mich, warum die Kellner dauerhaft fragten, ob alles gut ist und mich häufig beobachteten. Als mir der eine dann einen Schnaps aufs Haus brachte, fiel so langsam der Groschen :D der nächste Kellner brachte mir nen Caipi und bevor der nächste mir auch ein Getränk aufs Haus geben wollte, fragte ich nach der Rechnung. Der eine Kellner sagte, dass ich erst in zwei Stunden zahlen kann und dementsprechend bleiben muss :D jaja! Habe aber dann doch gezahlt und als ich schon aus der Tür raus war, lief mir ein Kellner hinterher "Misses" und drückte mir einen Zettel in die Hand: ob ich nicht noch lust hätte, mit ihm was trinken zu gehen+ seine Nummer. 

War schon spät- musste dringend schlafen :D